Warning: Declaration of gtrans::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/334791_30169/gerichtsprozessanwalt/wordpress/wp-content/plugins/gtrans/gtrans.php on line 263
terminswahrnehmung | Gerichtsprozessanwalt

Gerichtsprozessanwalt

Prozessführung. Prozessvertretung. Terminswahrnehmung

Schlagwort: terminswahrnehmung (Seite 1 von 2)

Landgericht Hildesheim

Das Landgericht Hildesheim mit seinen etwa 110 Bediensteten ist Teil der ordentlichen Gerichtsbarkeit und behandelt bürgerlich-rechtliche Streitigkeiten sowie Strafsachen.

Zuständigkeit in Zivilsachen

  • in erster Instanz u .a. gem. § 71 GVG für alle Streitigkeiten, die nicht den Amtsgerichten gem. §§ 23 ff GVG zugewiesen sind. Hierbei handelt es sich vor allem um solche, deren Streitwert mehr als 5.000,00 EUR beträgt, ferner ohne Rücksicht auf den Streitwert die sogenannten Amtshaftungssachen (§ 839 des Bürgerlichen Gesetzbuches).
  • in zweiter Instanz für alle Berufungen und Beschwerden gegen die Urteile und Beschlüsse des Amtsgerichts, auch in Betreuungs- und Freiheitsentziehungssachen (§§ 271, 312, 415 FamFG). In anderen Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (§ 23a Abs. 2 GVG) sowie in Familiensachen entscheidet hingegen das Oberlandesgericht.

Zuständigkeit in Strafsachen

  • soweit nicht der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts zuständig ist (§ 120 GVG) in erster Instanz gem. § 74 GVG, wenn eine Freiheitsstrafe von mehr als vier Jahren oder die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus (§ 63 des Strafgesetzbuches – StGB) oder in der Sicherungsverwahrung (§ 66 StGB) zu erwarten ist oder die Staatsanwaltschaft wegen besonderer Schutzbedürftigkeit von Opferzeugen, besonderen Umfangs oder besonderer Bedeutung der Sache Anklage zum Landgericht erhebt;
  • in zweiter Instanz für die Berufungen und Beschwerden gegen die Entscheidungen des Strafrichters und des Schöffengerichts beim Amtsgericht.
  • Bei Strafsachen gegen Jugendliche gelten abweichende Zuständigkeitsregeln. Die Jugendkammer ist in erster Instanz nur nach Maßgabe des § 41 des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) zuständig.
  • Die Strafvollstreckungskammer des Landgerichts entscheidet über die vorzeitige Entlassung aus dem (Erwachsenen-)Strafvollzug, über die Fortdauer, Aussetzung oder Erledigung freiheitsentziehender Maßregeln (Unterbringung in der Sicherungsverwahrung, im psychiatrischen Krankenhaus oder in der Entziehungsanstalt), über die Anfechtung von Verwaltungsakten und Maßnahmen der (Justiz-)Vollzugsbehörden und über die Vollstreckbarkeit ausländischer Strafurteile im Inland.

____________________________________

Kontakt

Hausanschrift:
Landgericht Hildesheim, Kaiserstraße 60, 31134 Hildesheim

Postanschrift:
Landgericht Hildesheim, Postfach 100855, 31108 Hildesheim

Vermittlung Landgericht
(und Amtsgericht Hildesheim)

Tel.: (0 51 21) 9 68-0
Fax: (0 51 21) 9 68-218

Verwaltungsgeschäftsstelle
Tel.: (0 51 21) 9 68-404 (Frau Klaue)
Tel.: (0 51 21) 9 68-479 (Frau Krischik)
Fax.: (0 51 21) 9 68-473

Öffnungszeiten:

Publikumsverkehr:

Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 15:30 Uhr, Freitag und an Arbeitstagen vor Feiertagen: 08:00 bis 12:00 Uhr

Allgemeine Sprechzeit/Servicezeit ist von 9:00 bis 12:00 Uhr

Telefonzentrale: Ab 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr werktags (freitags und vor gesetzlichen Feiertagen bis 12:00 Uhr)

Website: Landesgericht Hildesheim

Landgericht Hamburg

Zivilverfahren

Das Landgericht Hamburg ist in Zivilsachen in erster Instanz insbesondere zuständig für Klagen vermögensrechtlicher Art mit einem Streitwert von über  5.000 €, soweit sie nicht den Amtsgerichten zugewiesen sind.

Als Berufungsinstanz ist das Landgericht in Zivilsachen zuständig für Urteile des Amtsgerichts. Darüber hinaus entscheidet das Landgericht über Beschwerden gegen Entscheidungen des Amtsgerichts (Ausnahme: Familien- und Kindschaftssachen).

Es gibt 33 Zivilkammern am Landgericht. Spezialzuständigkeiten bestehen u.a. für

  • Arzthaftungssachen
  • Bankensachen
  • Bausachen
  • Fiskus- und Amtshaftungssachen
  • Marken- und Wettbewerbssachen
  • Mietesachen
  • Patent- und Gebrauchsmustersachen
  • Pressesachen
  • Urheberrechtssachen
  • Versicherungssachen
  • Verkehrszivilsachen

Des Weiteren bestehen beim Landgericht Hamburg 16 Kammern für Handelssachen. Sie sind zuständig für Rechtsstreitigkeiten zwischen Kaufleuten, zu denen auch die Personen- und Kapitalgesellschaften gehören.

Strafverfahren

In Strafsachen ist das Landgericht in erster Instanz zuständig

  • für Tötungsdelikte und Verbrechen mit Todesfolge,
  • im Übrigen für die Verhandlung von Straftaten, bei denen eine Strafe von mehr als 4 Jahren Freiheitsstrafe zu erwarten ist
  • bei erwarteter Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder in der Sicherungsverwahrung.

In erster Instanz entscheiden 30 Große Strafkammern. Spezialzuständigkeiten bestehen u.a. für

  • Schwurgerichte – zuständig für Tötungsdelikte und Verbrechen mit Todesfolge
  • Jugendkammern – zuständig für Straftaten, an denen Jugendliche (Beschuldigte im Alter von 14 bis 18 Jahren) oder Heranwachsende (Beschuldigte im Alter von 18 bis 21 Jahren) beteiligt waren
  • Jugendschutzkammern – zuständig für Straftaten, durch die ein Kind oder Jugendlicher verletzt oder unmittelbar gefährdet wurde
  • Wirtschaftsstrafkammern
  • Strafvollstreckungskammern – insbes. zuständig für Entscheidungen im Rahmen der Vollstreckung einer Freiheitsstrafe
  • Steuerberater- und Steuerbevollmächtigtensachen
  • Verkehrssachen.

Als zweite Instanz ist das Landgericht – hier insbesondere die Kleinen Strafkammern – zuständig für Berufungen gegen Urteile des Amtsgerichts in Strafsachen. Als Beschwerdeinstanz entscheidet das Landgericht über Beschwerden gegen strafrechtliche Beschlüsse des Amtsgerichts.

___________________________________________________

Kontakt

Landgericht Hamburg 
Sievekingplatz  1
20355  Hamburg
     

Telefon: (040) 428 28 -0

Fax: (040) 428 43 – 4318 und -4319

E-Mail: poststelle@lg.justiz.hamburg.de

Hinweis: Diese E-Mail-Adresse steht ausschließlich für Verwaltungsangelegenheiten zur Verfügung. Verfahrensanträge oder Schriftsätze können auf diesem Weg nicht rechtswirksam eingereicht werden.

Öffnungszeiten:

Geschäftsstellen/ Antragsaufnahme: Montag bis Donnerstag 09.00 – 15.00 Uhr und Freitag 09.00 – 14.00 Uhr

Apostillen und Legalisationen:  Montag bis Freitag 09.00 – 13.00 Uhr        

Website: Landgericht Hamburg

 

Oberlandesgericht Celle

Das Oberlandesgericht Celle ist Teil der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Deutschland, die vor allem für zivilrechtliche Streitigkeiten, Familienrecht und Strafrecht zuständig ist. Daneben bestehen noch Fachgerichtsbarkeiten für Sozialrecht, Arbeitsrecht, Verwaltungsrecht und Steuerrecht. Rund 90 Richterinnen und Richter sind in den Zivil- und Strafsenaten tätig. Darüber hinaus üben 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Dienst aus.

Das Oberlandesgericht Celle ist das größte der drei Oberlandesgerichte in Niedersachsen. Zum Bezirk des OLG Celle gehören 6 Landgerichte und 41 Amtsgerichte. Das Oberlandesgericht Celle ist den Amts- und Landgerichten in seinem Bezirk übergeordente Rechtsmittelgericht. Es überprüft die Entscheidungen der Amts- und Landgerichte, die mit einem Rechtsmittel angegriffen wurden. In erster Instanz ist das OLG Celle zudem für die Bearbeitung von Staatsschutzdelikten für ganz Niedersachsen zuständig. Außerdem ist es auch für die Amts- und Landgerichte im Bezirk übergeordnete Verwaltungsbehörde.

Hier gelangen Sie zu der Website des Oberlandesgericht Celle

____________________________________________________

Kontakt

Hausanschrift: Oberlandesgericht Celle, Schloßplatz 2, 29221 Celle

Postanschrift: Oberlandesgericht Celle, Postfach 11 02, 29201 Celle

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8:45 Uhr bis 15:30 Uhr,
Freitag von 8:45 Uhr bis 12:30 Uhr
Bei länger dauernden Sitzungen ist das Gebäude entsprechend länger geöffnet

Tel: 05141 206-0 (Zentrale)
Fax: 05141 206-208
E-Mail: olgce-poststelle@justiz.niedersachsen.de
IBAN: DE51 2505 0000 0106 0237 65
BIC: NOLADE2HXXX

Wichtiger Hinweis:
Der E-Mail Kommunikationsweg steht ausschließlich für Verwaltungsangelegenheiten zur Verfügung. Es wird darauf hingewiesen, dass mit diesem Kommunikationsmittel Verfahrensanträge oder Schriftsätze nicht rechtswirksam eingereicht werden können.

 

Amtsgericht Wolfsburg

Amtsgericht Wolfsburg

Amtsgericht Wolfsburg
Rothenfelder Straße 43
38440 Wolfsburg

Tel: (05361) 846-0
Fax: (05361) 846 211

Sprechzeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr, Mittwoch und Freitag: nach Vereinbarung

Rechtsantragstelle: Dienstag und Donnerstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

E-Mail: agwob-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Wolfsburg

Amtsgericht Wittmund

Amtsgericht Wittmund

Hausanschrift: Amtsgericht Wittmund, Am Markt 11, 26409 Wittmund

Postanschrift : Amtsgericht Wittmund, Postfach 1155, 26398 Wittmund

Telefon: 04462/9192-0, Telefax: 04462/919293

Sprechzeiten: Montag – Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr.
Freitag und vor Feiertagen von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Bankverbindung:
Norddeutsche Landesbank Hannover
Konto-Nummer: 106 024 300, BLZ: 250 500 00
Hinweis für grenzüberschreitende Überweisungen:
BIC / SWIFT: NOLADE2H
IBAN: DE59250500000106024300

E-Mail: agwtm-Poststelle@justiz.Niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Wittmund

Amtsgericht Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen

Delmenhorster Straße 17
27793 Wildeshausen

Telefon: 04431 / 84 0
Telefax: 04431 / 84 100

Telefonverzeichnis

Geschäftszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 09.00 – 12.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 14.00 – 15.00 Uhr

E-Mail: agwil-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Wildeshausen

Amtsgericht Vechta

Amtsgericht Vechta

Hauptgebäude: Kapitelplatz 8, 49377 Vechta

Postanschrift: Amtsgericht Vechta, Postfach 11 51, 49360 Vechta

Telefon: (+49) 44 41 / 87 06 – 0, Fax: (+49) 44 41 / 87 06 – 113

Sprechzeiten: Montag bis Freitag jeweils vormittags von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
sowie Donnerstag Nachmittag von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

E-Mail: agvec-Poststelle@justiz.niedersachsen.de

Bankverbindung:

Konto-Nr. 106024391, BLZ 250 500 00, Nord/LB Hannover
IBAN DE27 2505 0000 0106 0243 91, BIC NOLADE2HXXX

Website: Amtsgericht Vechta

Amtsgericht Syke

Amtsgericht Syke

Hausanschrift: Amtshof 2, 28857 Syke

Postanschrift: Postfach 11 65, 28845 Syke

Telefon: 04242 – 165 – 0  Durchwahl zu den Geschäftsstellen

Fax: 04242 – 165 – 100 (für Insolvenz-Abt., Verwaltungs-Abt., Nachlass-Abt.), 04242 – 165 – 200 (für alle sonstigen Abteilungen)

Allgemeine Sprechzeiten: Monatg bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Bankverbindung: Nord/LB Hannover
Konto-Nr.: 106 024 219 BLZ: 250 500 00
IBAN DE15250500000106024219
SWIFT Code / BIC NOLADE2HXXX

Internet:

http://www.amtsgericht-syke.niedersachsen.de
http://www.ag-syke.niedersachsen.de
http://www.amtsgericht-syke.de

Amtsgericht Rotenburg

Amtsgericht Rotenburg

Amtsgericht Rotenburg (Wümme)
Am Pferdemarkt 6
27356 Rotenburg (Wümme)

Postfach: Amtsgericht Rotenburg, Postfach 1140, 27341 Rotenburg

Telefon: 04261 704 -, Fax: 04261 704 970

Website: Amtsgericht Rotenburg

Amtsgericht Papenburg

Amtsgericht Papenburg

Amtsgericht Papenburg, Hauptkanal links 28, 26871 Papenburg

Telefon: 04961/924-0, Fax: 04961/924155

Öffnungszeiten: werktags von 9.00 bis 12.00 Uhr

Kassenstunden: montags bis donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr, freitags und vor Feiertagen 9.00 – 11.30 Uhr

E-Mail: agpap-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Bankverbindung: IBAN: DE69 2505 0000 0106 0245 08, BIC: NOLADE2H

Website: Amtsgericht Papenburg

Amtsgericht Osterode am Harz

Amtsgericht Osterode am Harz

Hauptgebäude: Amtshof 20, 37520 Osterode am Harz

Nebengebäude: Amtshof 16, 37520 Osterode am Harz

Postanschrift: Postfach 11 31, 37501 Osterode am Harz

Öffnungszeiten:

persönlich von Montag bis Donnerstag  9.00 bis 12.00 Uhr,

telefonisch von montags bis freitags in der Zeit 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und montags bis donnerstags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Telefon: 05522/5002-0

Fax: 05522/5002-20 Hauptgebäude, 05522/5002-44 Nebengebäude

E-Mail-Adresse: agoha-Poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Osterode am Harz

Sachgebiet 5002-
und nach-
stehend auf-
geführte Telefon-Nr.
Zimmer-Nr. Hauptgebäude/
Nebengebäude
Adoptionssachen 38
39
18
19
HG
Beratungshilfesachen 57 8 NG
Betreuungssachen einschließlich betreuungs-
gerichtlicher Zuweisungssachen
41
42
50
22
23
32
HG
Beurkundungssachen 32 14b HG
Bußgeldsachen – Erwachsene –
Bußgeldsachen – Jugendliche –
22
50
2
32
HG
HG
Familiensachen 38
39
18
19
HG
HG
Gerichtsvollzieherverteilerstelle 57 8 NG
Gerichtszahlstelle 56 7 NG
Grundbuchamt 55*
56**
6
7
NG
Güterrechtsregister 32 14b HG
Hinterlegungssachen 32 14b HG
Insolvenzsachen 61***
63***
11
11
NG
Landwirtschaftssachen 22 2 HG
Nachlasssachen 32**** 14b HG
Strafsachen 48
50
31
32
HG
HG
Todeserklärungssachen 32 14b HG
Unterbringungssachen 41
42
50
22
23
32
HG
Vereinsregistersachen
für das AG Göttingen
– Einsichtsplatz –
32 14b HG
Verwaltungssachen 38
39
18
19
HG
HG
Vollstreckungssachen
(Auskünfte aus dem Schuldnerverzeichnis)
57 8 NG
Vollstreckungssachen
(Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse)
35 14c HG
Wohnungseigentumssachen 22 2 HG
Zeugen- und Sachverständigenentschädigung 22
23
2
3
HG
Zivilprozesssachen 22
23
2
3
HG
Zwangsversteigerungs- und-verwaltungssachen 35 14c HG

____________________________________________________

Amtsgericht Osnabrück

Amtsgericht Osnabrück

Amtsgericht Osnabrück
Kollegienwall 29/31
49074 Osnabrück

Tel: 0541 315-0
Fax: 0541 315-6304

Telefonverzeichnis

Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch sowie Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, Donnerstag von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Website: Amtsgericht Osnabrück

Amtsgericht Northeim

Amtsgericht Northeim

Hausanschrift: Amtsgericht Northeim, Bahnhofstraße 31, 37154 Northeim

Postanschrift: Amtsgericht Northeim Postfach 11 53 37141 Northeim

Telefon: 05551 962-0, Telefax: 05551 962-114

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gesonderte Zeiten für:

Anträge auf Erteilung von Erbscheinen und Ausschlagungserklärungen: Montag und Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr

Erteilung von Beratungshilfescheinen: Dienstag und Mittwoch 9.00 bis 12.00 Uhr

Bankverbindung: IBAN  DE47 2505 0000 0106 0237 40, BIC NOLADE2HXXX

E-Mail: agnom-verwaltungspoststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Northeim

Amtsgericht Nordhorn

Amtsgericht Nordhorn 

Amtsgericht Nordhorn
Seilerbahn 15
48529 Nordhorn

Tel: (05921) 7010
Fax: (05921) 701 117

E-Mail: agnoh-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Sprechzeiten:

Allgemein: Mo. – Fr. 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Mo. – Do. 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Nachlassangelegenheiten: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Rechtsantragsstellen: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Website: Amtsgericht Nordhorn

Amtsgericht Nordenham

Amtsgericht Nordenham

Hausanschrift: Amtsgericht Nordenham, Bahnhofstr. 56, 26954 Nordenham

Postanschrift: Amtsgericht Nordenham, Postfach 11 64, 26941 Nordenham

Telefon: 04731 / 946 – 0, Telefax:  04731 / 946 – 423

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung

Bankverbindung:

IBAN: DE93 2505 0000 0106 0243 67 – BIC: NOLADE2HXXX,  Nord/LB Hannover

E-Mail: agndh-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Nordenham

Amtsgericht Norden

Amtsgericht Norden

Amtsgericht Norden
Norddeicher Strasse 1
26506 Norden

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Tel: (04931) 18 09 01
Fax: (04931) 18 09 70

E-Mail: agnor-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Norden

Verbindungen Telefon Fax
Vermittlung 04931 – 1809 01 04931 – 1809 70
Serviceeinheiten Durchwahl
Betreuungssachen 04931 – 1809 11 oder 12 04931 – 1809 72
Bußgeldsachen 04931 – 1809 28 04931 – 1809 76
Familiensachen 04931 – 1809 36 oder 38 oder 34 04931 – 1809 78
Gerichtszahlstelle 04931 – 1809 33 04931 – 1809 78
Grundbuchamt 04931 – 1809 49, 50 oder 51 04931 – 1809 71
Gerichtsvollzieherverteilerstelle 04931 – 1809 01 04931 – 1809 70
Nachlasssachen 04931 – 1809 16 oder 17 04931 – 1809 74
Pfändungs- und
Überweisungsbeschlüsse
04931 – 1809 14 04931 – 1809 73
Strafsachen 04931 – 1809 29 oder 35 04931 – 1809 76
Verwaltungsabteilung 04931 – 1809 23 04931 – 1809 75
Zivilprozesssachen 04931 – 1809 30 oder 31 04931 – 1809 77
Zwangsversteigerungen 04931 – 1809 13 oder 14 04931 – 1809 73
Zwangsvollstreckungssachen 04931 – 1809 11 oder 12 04931 – 1809 72

__________________________________________________

Amtsgericht Neustadt

Amtsgericht Neustadt

Hauptgebäude: Ludwig-Enneccerus-Platz 2, 31535 Neustadt

Postanschrift: Amtsgericht Neustadt, 31533 Neustadt

Sprechzeiten (Allgemein): Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Nachlassgericht: Montag bis Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr

Tel: 05032 9690, Fax: 05032 969120

E-Mail: agneu-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Bankverbindung: 

NORD/LB Hannover, Konto-Nr. 106 023 856 , BLZ: 250 500 00

Website: Amtsgericht Neustadt

 

Amtsgericht Lingen

Amtsgericht Lingen

Amtsgericht Lingen, Burgstraße 28, 49808 Lingen

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 15.30 Uhr

Tel: (0591) 80490
Fax: (0591) 8049408

Website: Amtsgericht Lingen

 

Amtsgericht Leer

Amtsgericht Leer

Amtsgericht Leer
Wörde 5
26789 Leer

Telefon 0 49 1 – 6001-0
Telefax 0 49 1 – 6001-500

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Website: Amtsgericht Leer

Amtsgericht Jever

Amtsgericht Jever

Hausanschrift: Amtsgericht Jever, Schloßstraße 1/2, 26441 Jever

Postanschrift: Amtsgericht Jever, Postfach 13 40, 26437 Jever

Telefon: (0 44 61) 945 – 0, Telefax: (0 44 61) 72139

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Bankverbindung:

Nord LB – Girozentrale – Hannover, Konto-Nr. 106024359, BLZ 250 500 00
IBAN: DE18250500000106024359 BIC: NOLADE2H

Website: Amtsgericht Jever

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén