Warning: Declaration of gtrans::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/334791_30169/gerichtsprozessanwalt/wordpress/wp-content/plugins/gtrans/gtrans.php on line 263
Allgemein | Gerichtsprozessanwalt

Gerichtsprozessanwalt

Prozessführung. Prozessvertretung. Terminswahrnehmung

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 2)

Standorte

Amtsgericht Clausthal-Zellerfeld

Amtsgericht Clausthal-Zellerfeld

Amtsgericht Clausthal-Zellerfeld
Marktstraße 9
38678 Clausthal-Zellerfeld

Telefon: 05323/951-0
Telefax: 05323/951-199

Bankverbindung:
Nord/LB Braunschweig
IBAN: DE70250500000106023617
BIC: NOLADE2HXXX

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Sprechzeiten:

Rechtsantragstelle: Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

die übrigen Abteilungen: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Website: Amtsgericht Clauthal-Zellerfeld

 

Amtgericht Celle

Amtsgericht Celle

Hausanschrift: Amtsgericht Celle, Mühlenstraße 8, 29221 Celle

Postanschrift: Amtsgericht Celle, Posfach 11 04, 29201 Celle

Zentrale: 05141 206-0

Fax: 05141 206-757

E-Mail: AGCE-Poststelle@justiz.niedersachsen.de

Bankverbindung:

Bankinstitut: Norddeutsche Landesbank
IBAN: DE17 2505 0000 0106 0239 89
BIC: NOLADE2H

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr

An Tagen vor gesetzlichen Feiertagen von 9:00 bis 12:00 Uhr

Website: Amtsgericht Celle

 

Amtsgericht Bückeburg

Amtsgericht Bückeburg

Amtsgericht Bückeburg
Herminenstraße 30
31675 Bückeburg

Tel: 05722 / 290-0
Fax: 05722 / 290-214

E-Mail: agbbg-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Öffnungszeiten des Amtsgerichts: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr, Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sprechzeiten des Amtsgerichts: Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Sprechzeiten für Beratungshilfe: Montag und Donnerstag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Website: Amtsgericht Bückeburg

 

Amtsgericht Buxtehude

Amtsgericht Buxtehude

Hausanschrift: Amtsgericht Buxtehude, Bahnhofstraße 4, 21614 Buxtehude

Postanschrift: Amtsgericht Buxtehude, Postfach 1152, 21601 Buxtehude

Telefonzentrale: 0 41 61 / 50 69 – 0

Fax: 0 41 61 / 50 69 – 11

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Kontoverbindungen: Nord/LB Hannover, Konto-Nr.: 106 024 060, BLZ: 250 501 80

Website: Amtsgericht Buxtehude

Telefonverzeichnis

Stand 01. Juli 2016

Sachgebiet

Ihr Ansprechpartner

Telefonnummer

Zentrale Telefonvermittlung Wachtmeisterei 0 41 61 / 50 69 – 0
Telefax 0 41 61 / 50 69 – 11
Beratungshilfesachen Herr Dabrowski 0 41 61 / 50 69 – 55
Betreuungssachen Frau Große 0 41 61 / 50 69 – 32
Herr Heinze 0 41 61 / 50 69 – 30
Bußgeldsachen Frau Schoof 0 41 61 / 50 69 – 15
Bußgeldsachen – Erzwingungshaftsachen – Frau Pietzuch 0 41 61 / 50 69 – 25
Frau Wiebusch-Cordes 0 41 61 / 50 69 – 24
Frau Lichtmess 0 41 61 / 50 69 – 38
Familiensachen Frau Lichtmess 0 41 61 / 50 69 – 38
Frau Meyer-Kröger 0 41 61 / 50 69 – 33
Herr Subei 0 41 61 / 50 69 – 37
Gerichtsvollzieherverteilerstelle Wachtmeisterei 0 41 61 / 50 69 – 12
Gerichtszahlstelle Frau Engelken 0 41 61 / 50 69 – 44
Grundbuchamt Frau Engelken 0 41 61 / 50 69 – 44
Frau Müller 0 41 61 / 50 69 – 60
Frau Hatherley 0 41 61 / 50 69 – 45
Hinterlegungssachen nach der Hinterlegungsordnung Herr Dabrowski 0 41 61 / 50 69 – 55
Immobil – Vollstreckungssachen (Zwangsversteigerungen/Zwangsverwaltungen) Frau Paulsen 0 41 61 / 50 69 – 61
Herr Dabrowski 0 41 61 / 50 69 – 55
Konkurssachen Herr Dabrowski 0 41 61 / 50 69 – 55
Landwirtschaftssachen Frau Seelig 0 41 61 / 50 69 – 18
Frau Viebrock 0 41 61 / 50 69 – 19
Mahnsachen
Seit dem 01.07.2003 werden die Mahnsachen zentral bei dem Amtsgericht Uelzen bearbeitet
Amtsgericht Uelzen 0 58 1 / 88 51 0
Nachlasssachen/Testamentshinterlegungen Frau Seelig 0 41 61 / 50 69 – 18
Frau Viebrock 0 41 61 / 50 69 – 19
Registersachen -nur Güterrechtsregister – Frau Engelken 0 41 61 / 50 69 – 44
Seit dem 01.08.2005 werden die Handels- Vereins- und Genossenschaftsregistersachen bei dem Amtsgericht Tostedt bearbeitet, die Partnerschaftsregistersachen bei dem Amtsgericht Hannover. Amtsgericht TostedtAmtsgericht Hannover 0 41 82 / 29 7-00 51 1 / 34 70
Strafsachen Frau Simon 0 41 61 / 50 69 – 13
Frau Riemer 0 41 61 / 50 69 – 14
Frau Schoof 0 41 61 / 50 69 – 15
Schöffensachen Frau Riemer 0 41 61 / 50 69 – 14
Unterbringungssachen Frau Große 0 41 61 / 50 69 – 32
Herr Heinze 0 41 61 / 50 69 – 30
Verwaltungssachen Frau Paulsen 0 41 61 / 50 69 – 61
Frau Büttner(Geschäftsleitung) 0 41 61 / 50 69 – 62
Vollstreckungssachen Frau Pietzuch 0 41 61 / 50 69 – 25
Frau Seelig 0 41 61 / 50 69 – 13
Zeugen- und Sachverständigenentschädigung Frau Paulsen (Bereich Straf- und Bußgeldsachen) 0 41 61 / 50 69 – 61
Herr Dabrowski (Bereich Zivilsachen, Familiensachen und sonstige) 0 41 61 / 50 69 – 55
Zivilprozesssachen Frau Koch 0 41 61 / 50 69 – 54
Frau Subei 0 41 61 / 50 69 – 53
Frau Osadnik 0 41 61 / 50 69 – 68

Amtsgericht Burgwedel

Amtsgericht Burgwedel

Amtsgericht Burgwedel, Im Klint 4, 30938 Burgwedel

Tel: (05139) 8061-0, Fax: (05139) 3652

E-Mail: agbgw-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag bis Donnerstag von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr nur nach Vereinbarung, an Werktagen vor gesetzlichen Feiertagen von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Bankverbindung: Amtsgericht Burgwedel Kto-Nr. 106 023 823, Norddeutsche Landesbank (BLZ 250 500 00), IBAN: DE37 2505 0000 0106 0238 23, BIC: NOLADE2HXXX

Website: Amtsgericht Burgwedel

 

Amtsgericht Burgdorf

Amtsgericht Burgdorf

Hausanschrift: Amtsgericht Burgdorf, Schloßstr. 4, 31303 Burgdorf

Postanschrift: Amtsgericht Burgdorf, Postfach 10 01 63, 31286 Burgdorf

Telefon: (0 51 36) 8 97-0 = Zentrale
(0 51 36) 8 97- Durchwahl zu den einzelnen Serviceeinheiten
Fax: (0 51 36) 8 97-2 99

E-mail: agbu-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Freitag sowie vor Feiertagen von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Sprechzeiten: Montag – Freitag von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr.

Zahlstelle: Montag bis Freitag 9:00 Uhr – 11:30 Uhr

Rechtsantragsstelle: Montag – Freitag von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung (0 51 36) 897 – 0

Website: Amtsgericht Burgdorf 

Die Telefon-, Telefaxnummern, Abteilungen und Zimmernummern des Amtsgericht Burgdorf

Sachgebiet Abt.-Kennung Durchwahl Fax-
Durchwahl
Zimmer-Nr.
Abschiebehaftsachen 2, 12, 22 XIV 213 121 13
Aufgebotssachen 16 113 299 2
Adoptions- und Vormundschaftssachen 12 F = Buchstaben A-P
2 F = Buchstaben Q-Z
12 F
2 F

117
118
299
17
Beratungshilfesachen 7 II 116 299 16
Betreuungssachen

Buchstaben A-R
Buchstaben S-Z

2, 12, 22 XVII
2, 12, 22 XVII

213
102
121
299

13
2
Familiensachen

Buchstaben A-P

12 F 117 299 17
Familiensachen

Buchstaben Q-Z

2 F 118 299 17
Grundbuchamt Gemarkungen:

Altmerdingsen, Burgdorf, Ramlingen, Schillerslage, Otze, Hänigsen, Hülptingsen

1 106 299 6
Grundbuchamt Gemarkungen:

Beinhorn, Dachtmissen, Dedenhausen, Dollbergen, Eltze, Heeßel, Katensen, Obershagen, Schwüblingsen, Sorgensen, Uetze, Weferlingsen

1 107 299 6
Güterrechtsregister 7 GR 116 299 16
Hinterlegungssachen 7 HL 116 299 16
Insolvenzsachen
Amtsgericht Gifhorn
Konkurssachen
Amtsgericht Gifhorn
Landwirtschaftssachen 5 Lw 116 299 16
Mahnsachen – alt – 10 B 107 299 6
Mahnsachen – neu –
Amtsgericht Uelzen-Zentrales Mahngericht-
Nachlasssachen 2, 6, 8 IV, V, VI 113 299 2
Ordnungswidrigkeiten 4, 9 Owi 231 123 21
Regelunterhaltssachen 17 FH 116 299 16
Strafsachen Erwachsene 4 BRs, Cs, Ds, Gs, Ls 231 123 21
Strafsachen Jugendliche 9 BRs, Cs, Ds, Ls 221 123 21
Testamentssachen 2, 6, 8 IV 113 299 2
Unterbringungssachen 2, 12, 22 XIV 213 121 13
Urkundssachen 12 UR I, II 116 299 16
Verwaltung 116 299 16
Vollstreckungssachen Schuldnerkartei, Auskünfte, Eintragungen und Löschungen der eidesstattlichen Versicherungen und Haftanordnungen 6 M 230 299 13
Vollstreckungssachen Durchsuchungsanträge gem. § 758 a ZPO, Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse 18 M 106 o. 102 299 6 o. 2
Vormundschaftssachen s. Adoptions- u. Vormundschaftssachen 2 F
12 F
Zahlstelle 116 121 16
Zivilsachen Endziffer 1-7 3 C 120 299 20
Zivilsachen Endziffer 8-0 13 C 220 299 20
Zwangsversteigerungen Ziffer 1, 3, 5, 7, 9
Zwangsversteigerungen Ziffer 0, 2, 4, 6, 8
5 K 107
106
299 6
Zwangsverwaltung Ziffer 1, 3, 5, 7, 9
Zwangsverwaltung Ziffer 0, 2, 4, 6, 8
5 L 107
106
299 6
Wachtmeisterei 105 299

Amtsgericht Bremervörde

Amtsgericht Bremervörde

Amtsgericht Bremervörde
Amtsallee 1 und 2
27432 Bremervörde

Tel.: 04761-9849-0
Fax: 04761-9849-49

Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

E-Mail: agbrv-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Bremervörde

Telefonverzeichnis der Geschäftsstellen:  Ruf.-Nr. 04761 9849 + entsprechende Durchwahl

Geschäftsstelle/Service-Einheit:

Durchwahl:

Verwaltung + Hinterlegungen

27

Erbschaftssachen + Personalsachen

19

Registersachen + Beratungshilfesachen

24

Familiensachen
(Scheidungen, Folgesachen, Vormundschaften, Pflegschaften und Adoptionen)

52 + 36

Bußgeldsachen

22 + 24

Grundbuchsachen

22 + 23 +24

Betreuungssachen + Abschiebe- und Unterbringungssachen

58 + 32

Landwirtschaftssachen

27

Gerichtsvollzieherverteilerstelle

9 + 12 + 13

Vollstreckungssachen auch Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse + Schuldnerverzeichnis

34 + 66

Zivilsachen

25 + 34

Erzwingungshaftsachen

71

Zwangsversteigerungssachen

58 + 32

Strafvollstreckungssachen

52 + 72 + 73

Erwachsenenstrafsachen + Jugendstrafsachen

71 + 72 + 73

Gerichtszahlstelle

24

Büromaterial u. Vordruckverwaltung

27

Amtsgericht Braunschweig

Amtsgericht Braunschweig

Amtsgericht Braunschweig
An der Martinikirche 8
38100 Braunschweig

Tel.: 0531 488-0
Fax: 0531 488-2999

E-Mail: agbs-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Allgemeine Besuchs- und Sprechzeiten einschließlich Zentraler Justizservice: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefonischen Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr
Telefonzentrale Tel. 0531 488-0
Zentraler Justizservice Tel. 0531 488-2610

Website: Amtsgericht Braunschweig

 

Amtsgericht Brake

Amtsgericht Brake

 

Postanschrift:

Amtsgericht Brake
Postfach 1151
26911 Brake

Haus- und Lieferanschrift:

Amtsgericht Brake
Bürgermeister-Müller-Str. 34
26919 Brake

Geschäftsszeiten:

Montag bis Freitag
von 9 bis 12 Uhr
sowie Nachmittags nach Vereinbarung

Kassenzeiten:

Montag bis Freitag
von 9 bis 12 Uhr
Kontakt zur Zahlstelle des AG Brake

Bankverbindung:

Norddeutsche Landesbank Hannover
BLZ 250 500 00
Kto.-Nr. 106 024 326
IBAN: DE36 2505 0000 0106 0243 26
BiC/Swift-Nr.: NOLADE2H

 

Tel: (04401) 109-0, Telefonverzeichnis der Ansprechpartner

E-Mail: agbra-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Website: Amtsgericht Brake

 

Amtsgericht Bersenbrück

Amtsgericht Bersenbrück

Postanschrift:
Amtsgericht Bersenbrück
Postfach 1129
49587 Bersenbrück

Hausanschrift:
Amtsgericht Bersenbrück
Stiftshof 8
49593 Bersenbrück

Telefon:
05439 608 -0 (Vermittlung)

Telefax:
05439 608 -200

Bankverbindung:
IBAN: DE61250500000106024458
BIC: NOLADE2HXXX

Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 15.30 Uhr, sowie freitags und vor Feiertagen von 9.00 bis 12.30 Uhr

Kassenstunden: montags bis donnerstags von 9.00 bis 12.30 Uhr, sowie freitags und vor Feiertagen von 9.00 bis 11.30 Uhr

Website: Amtsgericht Bersenbrück

Amtsgericht Bad Gandersheim

Amtsgericht Bad Gandersheim

Hausanschrift:
Amtsgericht Bad Gandersheim, Am Plan 3b, 37581 Bad Gandersheim

Postanschrift:
Amtsgericht Bad Gandersheim, Postfach 1371, 37577 Bad Gandersheim

Telefon: 05382-931-0
Telefax: 05382-931-139

Bankverbindung:
IBAN: DE 9325 0500 0001 0602 3591
BIC: NOLADE2HXXX

Besuchs- und Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Rechtsantragsstelle:
Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Montag, Mittwoch und Freitag nur für vereinbarte Termine und besondere Eilsachen, Telefon: 05382-931-116

Das Amtsgericht ist nicht barrierefrei!

Behinderte Besucher oder Verfahrensbeteiligte nehmen bitte rechtszeitig vor dem Besuch / Termin Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts auf.

Ansprechpartner für Schwerbehinderte: Wachtmeister /-in des Amtsgerichts, Telefon: 05382-931-0

Website: Amtsgericht Bad Gandersheim

Amtsgericht Bad Iburg

Amtsgericht Bad Iburg

Amtsgericht Bad Iburg
Schloss
49186 Bad Iburg

Telefon: 05403 7302-0
Fax: 05403 7302-100

E-Mail: agibg-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Sprechzeiten: Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 12 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr, Freitags und vor Feiertagen von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Website: Amtsgericht Bad Iburg

Amtsgericht Aurich

Amtsgericht Aurich

Amtsgericht Aurich
Schloßplatz 2
26603 Aurich

Telefon
0 49 41/13 – 15 01
Telefax
0 49 41/13 – 15 05

E-Mail agaur-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Öffnungs- und Sprechzeiten Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Website: Amtsgericht Aurich

 

Amtsgericht Alfeld

Amtsgericht Alfeld

Hausanschrift: Amtsgericht Alfeld, Kalandstraße 1, 31061 Alfeld (Leine)

Postanschrift: Amtsgericht Alfeld, Postfach 1161, 31061 Alfeld (Leine)

Vermittlung Amtsgericht Alfeld Tel.: (05181) 804-0, Fax: (05181) 804-78

Verwaltungsgeschäftsstelle: Tel.: (05181) 804-61, Fax: (05181) 804-75

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag von 08.30 Uhr bis 12.45 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 08.30 Uhr bis 12.45 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Freitag und an Tagen vor einem gesetzlichen Feiertag in der Zeit von 08.30 Uhr bis 11.45 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, sowie am Freitag und an Tagen vor einem gesetzlichen Feiertag von 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 11.45 Uhr

Website: Amtsgericht Alfeld

 

Amtsgericht Achim

Amtsgericht Achim

Hausanschrift:
Amtsgericht Achim
Obernstraße 40
28832 Achim

Postanschrift:
Amtsgericht Achim
Postfach 12 57
28818 Achim

Telefon: 04202 9158-0 (Zentrale)
Telefax:
04202 9158-59

Kontoverbindung:
Nord/LB Hannover
Konto-Nr.: 106024144
BLZ: 250 500 00
IBAN-Nr.: IBAN DE03 2505 0000 0106 0241 44

Sprechzeiten: Montag – Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sprechzeiten in Nachlasssachen: Montags, Mittwochs und Donnerstags
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Website: Amtsgericht Achim

Der Auskunftsanspruch aus § 242 BGB kann nicht vor dem Hauptanspruch verjähren.

Der Auskunftsanspruch aus § 242 BGB kann grundsätzlich nicht vor dem Hauptanspruch, dem er dient, verjähren.

BGH URTEIL VI ZR 222/16 vom 25. Juli 2017

BGB §§ 195, 242 Be, 372, 812; HintG NRW §§ 4, 22 Abs. 3

weiterlesen

Kein Informationszugang zu dienstlichen Telefonnummern der Bediensteten von Jobcentern

Einem Anspruch auf Informationszugang zu den dienstlichen Telefonnummern der Bediensteten von Jobcentern können sowohl die Gefährdung der Funktionsfähigkeit der Behörde als auch der Schutz der personenbezogenen Daten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegenstehen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden.

Die Kläger begehren unter Berufung auf das Informationsfreiheitsgesetz Zugang zu Diensttelefonlisten der beklagten Jobcenter in Köln, Nürnberg-Stadt, Berlin Mitte und Berlin Treptow-Köpenick. Die Bediensteten dieser Jobcenter sind von ihren Kunden nicht unmittelbar telefonisch zu erreichen. Anrufe werden jeweils von eigens eingerichteten Service-Centern mit einheitlichen Telefonnummern entgegengenommen.

Soweit die von den Klägern geltend gemachten Ansprüche noch im Streit standen, hatten die Klagen in der Berufungsinstanz keinen Erfolg. Die hiergegen gerichteten Revisionen hat das Bundesverwaltungsgericht zurückgewiesen.

weiterlesen

Entscheidungen des Landgericht Hannover aus dem Insolvenzrecht

Entlassung von Gläubigerausschussmitgliedern auf eigenen Antrag

Hier kommen Sie zu 3 Entscheidungen

Stundung von Verfahrenskosten

Auf Eigenantrag wurde mit Beschluss des Insolvenzgerichts vom 20.4.05 das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Schuldners eröffnet.

Insolvenzverfahren: Zuständigkeit bei wohnsitzlosem Insolvenzschuldner

Insolvenzverfahren: Zuständigkeit bei wohnsitzlosem Insolvenzschuldner

Insolvenzverfahren: Unzulässigkeit von weiteren Eröffnungsanträgen

Ist bereits ein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Schuldners eröffnet, sind weitere Anträge auf Eröffnung des Verfahrens über das bereits insolvenzbefangene Vermögen (§ 35 InsO) unzulässig.

Insolvenzrecht: Keine abgesonderte Befriedigung aus Rückkaufswert einer Lebensversicherung

Die Abtretung von Lebensversicherungsansprüchen für den Todesfall an eine Bank erfasst auch den Rückkaufswert.

Geschäftsbesorgungsverträge im Insolvenzverfahren

Ein Anspruch eines Gläubigers fällt schon dann in die Insolvenzmasse, wenn er vor Eröffnung entstanden ist. Nicht erforderlich ist, dass der Anspruch bereits vor Verfahrenseröffnung durchsetzbar ist 2) Auch ein Anspruch aus vorsätzlich unerlaubter Handlung nimmt am Insolvenzverfahren teil.

Insolvenzverwaltervergütung: Vergütungsanspruch trotz Unterschlagung in anderen Insolvenzverfahren

Ein Insolvenzverwalter verliert in einem Insolvenzverfahren, in dem er keine Pflichtwidrigkeit begangen hat, nicht deswegen seinen Vergütungsanspruch, weil er in anderen Insolvenzverfahren Unterschlagungen begangen hat.

Insolvenzverwaltervergütung: Hinzurechnung von Vermögensgegenständen und Berechtigung von Zuschlägen

Vermögensgegenstände mit Aus- und Absonderungsrechten sind dem Vermögen nach § 1 I 4 InsVV nur dann hinzuzurechnen, sofern sich der vorläufige Verwalter in erheblichem Umfang mit ihnen befasst hat. Nur nennenswerte Tätigkeiten in Bezug auf das belastete Vermögen sind mit Zuschlag zu berücksichtigen.

Insolvenzverwaltervergütung: Zur Höhe der Zuschläge für „Betriebsfortführung“ und „Betriebsübertragu

Je nach den Umständen kann eine Erhöhung der Vergütung hinsichtlich der „Betriebsfortführung“ mit 17 % und der „Betriebsübertragung“ mit 10 % zutreffend sein.

Zur Haftung des Insolvenzverwalters beim Verkauf eines Betriebes

Die Klägerin begehrt Zahlung von Schadensersatz wegen vorvertraglichen Pflichtverletzung.

Rechtschutzbedürfnis für eine Klage nach § 184 InsO

Hat der Insolvenzschuldner zur Insolvenztabelle nur Widerspruch gegen das Attribut der unerlaubten Handlung erhoben und liegt kein Titel vor, in dessen Entscheidungsformel das Attribut aufgenommen ist, obliegt es dem Gläubiger, den Widerspruch durch Klage nach § 184 Abs. 1 InsO zu beseitigen.

Insolvenzrechtliche Ansprüche: Keine Rückabwicklung im Dreieck bei verbundenen Geschäften

Der von der Gläubigerversammlung zur Geltendmachung insolvenzrechtlicher Anfechtungsansprüche ermächtigte Treuhänder kann von der Bank, die die Prämien für eine Restschuldversicherung im Rahmen der Kreditaufnahme mit kreditiert und den mit der Versicherung abgeschlossenen Vertrag gekündigt hat

Insolvenzverwaltervergütung: Überprüfung des Erhöhung der Regelvergütung und der Auslagenpauschale

Zu den Umständen im Einzelfall, ob die Regelvergütung für einen Insolvenzverwalter prozentual erhöht werden kann und für wie viele Jahre eine Auslagenpauschale zu zahlen ist.

Insolvenzverwaltervergütung: Keine Reduzierung wegen Verhältnis Regelvergütung / Auslagenerstattung

Zu den Umständen im Einzelfall, ob die Insolvenzverwaltervergütung wegen eines bestimmten Verhältnisses zwischen Regelvergütung und Auslagenerstattung zu reduzieren ist.

Insolvenzverwaltervergütung: Prozentuale Erhöhung der Regelvergütung

Zu den Umständen, inwieweit die Regelvergütung für einen Insolvenzverwalter prozentual erhöht werden kann, z.B. wegen Anzahl der abzuwickelnden Arbeitsverhältnisse, ausländischer Beteiligungen, Tätigkeit als Vermieter usw.

Beigeordneten Rechtsanwalt steht im Vergütungsfestsetzungsverfahren nach §§ 45 ff. RVG kein Anspruch gegen die Landeskasse auf Erstattung der Umsatzsteuer zu

Dem beigeordneten Rechtsanwalt steht im Vergütungsfestsetzungsverfahren nach §§ 45 ff. RVG kein Anspruch gegen die Landeskasse auf Erstattung der Umsatzsteuer zu, sofern die von ihm vertretene Partei zum Vorsteuerabzug berechtigt ist.

weiterlesen

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén